Regionale Schule mit Grundschule Hiddensee
 

Der Regionalschulteil

Der Regionalschulteil umfasst die Klassenstufen 5 bis 10. Da alles „unter einem Dach“ ist, können wir nahtlos an die Grundschule anknüpfen. Unsere Schülerinnen und Schüler lernen auch in der Orientierungsstufe und der Sek I in jahrgangsübergreifenden Teams. Im Unterricht wird den Lernenden differenziertes Material zur Verfügung gestellt. Die Lehrenden bereiten ein kooperatives Lernumfeld vor und unterstützen insbesondere Situationen, in denen Schüler Schülern helfen können. Dass Lernen ein Prozess ist, der unseren gesamten Körper fordert, erfahren die Schüler und Schülerinnen, indem wir regelmäßig Bewegungs- und Koordinationsübungen zur Entwicklung kognitiver Fähigkeiten in den Schulalltag einbauen.

In den Klassenstufen 5 und 6 werden für alle Hauptfächer mehrmals wöchentlich Förderstunden angeboten. Ab Klassenstufe 7 können sich die Lernenden ihren Leistungen und Begabungen entsprechend in einer individuellen Förderstunde fördern und/ oder fordern lassen. Die Schüler und Schülerinnen sind angeregt selbstständig ihre Schwerpunkte für diese Stunde zu setzen. Ein in allen Räumen verfügbarer Methodenhefter unterstützt das selbstständige Arbeiten und vereinheitlicht die Anforderungen für alle Fachbereiche.

In unseren schulinternen Lehrplänen weisen wir auch für die Schüler und Schülerinnen sowie die Eltern fächerübergreifende Themen sichtbar aus. Im Laufe des Schuljahrs werden Themen an Projekttagen ganzheitlich erfahren. So sind der Heideeinsatz, sowie der naturwissenschaftliche Projekttag und der Europatag zu einer festen Größe geworden. Weitere fächerverbindende Momente werden zu Beginn eines Schuljahrs gemeinsam geplant.