Regionale Schule mit Grundschule Hiddensee
 


 

  Wir heißen Sie herzlich an der Regionalen Schule mit Grundschule willkommen.


Bereits vor Beginn des neuen Schuljahres betraten die jüngsten und kleinsten Gäste erstmals in ihrem Leben das Schulgebäude an der Regionalen Schule auf Hiddensee. Am 01. August, ungewöhnlich früh, fand in diesem Jahr die Einschulung unserer beiden neuen Erstklässler statt. Im kleinen Kreis und unter sonnigem Himmel versammelten sich die Gäste der beiden Abc-Schützen vor dem Haupteingang unserer Schule.

Dieser war aufwändig geschmückt und als Theaterkulisse gestaltet. Gezeigt wurde das Stück „Ernst des Lebens“. Die Komödie, dargestellt von Schülerinnen und Schülern der zweiten bis fünften Klasse, sorgte für einen heiteren und kurzweiligen Schulstart: Eine Erstklässlerin wird von ihren Geschwistern, Eltern und Großeltern vor dem Ernst des Lebens gewarnt, der mit dem Schuleintritt auf sie zukommen wird.



Derart verunsichert trifft das Schulkind dann tatsächlich ihren neuen Mitschüler „Ernst“. Dieser stellt sich als klug, witzig und nett heraus und ist somit ganz das Gegenteil dessen, was sie befürchtet hatte. Damit ist Ernst der „beste Ernst des Lebens“, der ihr in der Schule begegnen konnte.

Die anfängliche Anspannung der beiden Kleinsten in unserer Schulgemeinschaft wich spürbar im Laufe der Darstellung. Die Schulleiterin und die Klassenlehrerin fanden aufmunternde Worte und so wurde feierlich die Aufnahme in die auf Hiddensee übliche Doppeljahrgangsstufe 1/2 zelebriert.

Der anschließende erste Besuch des festlich geschmückten Klassenraumes ließen die beiden je eine Schultüte finden. Die sichtbar stolzen Eltern hatten Gewissheit ihre Kinder ab Montag zum Schulbeginn in gute Hände zu geben.

Wir wünschen an dieser Stelle allen Schülerinnen und Schülern der Regionalen Schule Hiddensee einen gelungenen und erfolgreichen Schulbeginn.

weitere Bilder siehe Fotogalerie



"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

Franz Kafka

 

"So wie das Eisen außer Gebrauch rostet und das still stehende Wasser verdirbtoder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung."


Leonardo da Vinci, Universalgelehrter

 


Wir - 69 Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 1 bis 10 mit unseren 8 Stammlehrkräften und zwei  Integrationshelferinnen lernen und arbeiten gemeinsam in jahrgangsübergreifenden Klassen.

 

Unser Leitbild

Der Insel entsprechend schaffen wir eine umweltbewusste und kreative Lebens- und Arbeitsatmosphäre, in der wir unsere Schülerinnen und Schüler  befähigen, sich zu gesunden, leistungsbereiten Persönlichkeiten zu entwickeln, deren Handeln durch gesellschaftliche Werte wie Toleranz, Weltoffenheit und Verantwortung geprägt ist.

Dabei gilt es für Schülerinnen und Schüler eigene Wege zu finden, zu beschreiben und diese auch zu gehen. Dies geschieht in einem lebendigen, offenen Dialog.

In diesem Schuljahr stellen wir unseren Umgang mit der Natur auf den Prüfstand. Im Unterricht und in Projekten wollen wir uns informieren, zum Nachdenken und Handeln anregen lassen und unsere neuen Erkenntnisse kreativ umsetzen.